Logo Lu Süd

Aktuelles

5 vor 12 - Thesengottesdienst

Reformationstag 2017 - 500 Jahre Reformation

Der Altar ausgeschmückt mit Bildern, die Viertklässler der Wittelsbach Grundschulle zu Martin Luther gemalt hatten, gedeckt mit Brot und Trauben, mit denen das Gemeinschaftmahl gefeiert wurde. Um die 120 Reformationsgäste bildeten einen großen Kreis um die gesamte Kirche und verbanden sich mit der weltweiten Christenheit.

Präsent auch der Apfelbaum , ein Partnerschaftsbaum zum Luthergarten in Wittenberg, der im Pfarrgarten wachsen wird, denn, so Luther: „Und wenn ich wüsste, dass morgen die Welt untergeht, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen“.

Auch als Gemeinde in LU-Süd wollen wir weiterhin Hoffnung und Lebensmut in die Welt tragen und Gemeinschaft suchen und finden – wie beim großen Suppenessen nach dem Gottesdienst, zu dem viele eine leckere Suppe mitgebracht hatten.

"ecclesia semper reformanda" - Bleiben wir dran! Mit Euch und Ihnen!

 

 

 

« zurück